Dr. med. K.-G. Furche

Lebenslauf

Nach dem Studium der Humanmedizin erfolgte die klinische Ausbildung im Bereich der (allgemeinen) Inneren Medizin sowie der diagnostischen Radiologie und Radioonkologie. Im Bereich der inneren Medizin lagen die Schwerpunkte neben der Kardiologie in den Bereichen Gastroenterologie, Pneumologie und Angiologie.

In der Kardiologie lagen die Schwerpunkte im Bereich der nicht-invasiven Diagnostik und der Elektrophysiologie (EPU, ICD- und Schrittmacher-Implantationen, inklusive ambulanter Schrittmacher-Implantationen).

 

1993 erfolgte der Wechsel in die ambulante Versorgung/Praxis. Seither liegt der Schwer-punkt der Tätigkeit in der nicht-invasiven (nicht Herzkatheter-gestützten) Diagnostik und Therapie.

Weitere berufliche Aktivitäten bestanden in

  • der Mitbegründung und langjähriger Moderation des Qualitätszirkels Kardiologie
  • der Mitbegründung und langjährigem Vorsitz des Herner Ärztenetzes
  • der langjährigen Tätigkeit als Dozent für Qualitätsmanagement und Kardiologie für die LPNRW-Akademie in Bielefeld
  • der ärztlichen Leitung der LPNRW-Akademie vom 13.01.2007 – 31.12.2016
  • Etablierung der Praxis als Studienzentrum („study-side“) für nationale und inter-nationale Studien (z. B. pro-senior, serve-hf, cantos etc.)